Pressearbeit

Bei Presseanfragen wenden Sie sich bitte an unseren Pressesprecher Hauke Bruhns oder stellvertretenden Pressesprecher Veljko Tomović.

Pressesprecher, Leitung Presse-
und Öffentlichkeitsarbeit
Dipl.-Kfm. Hauke Bruhns
Telefon: 0160/7080474

Stellvertretender Pressesprecher
Veljko Tomović
Telefon: 0178/1340550

Presse- und Informationszentrum
Dorfstraße 2, 24146 Kiel

Telefon: 0431 6687-2347
Telefax: 0431 6687-2343

Email: presse@sinti-roma-sh.de

Bisherige Medieninformationen:

06.06.2017 MEDIENINFORMATION Gratulation Landtag

28.04.2016 PRESSEINFORMATION Würdigung von 40 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern der Flüchtlingshilfe in Schleswig-Holstein

08.02.2016 MEDIENINFORMATION Der Verband Deutscher Sinti und Roma e. V. – Landesverband Schleswig-Holstein trauert um den ehemaligen schleswig-holsteinischen Landtagsabgeordneten Karl Otto Meyer

20.10.2015 – PRESSEMITTEILUNG: Verband Deutscher Sinti und Roma e. V. – Landesverband Schleswig-Holstein wird Mitglied im Zentralrat Deutscher Sinti und Roma

27.08. 2015 – PRESSEINFORMATION: Erzbischof Dr. Stefan Heße besucht Sinti und Roma in Schleswig-Holstein

24.03.2014 – MEDIENINFORMATION: Mehr Unterstützung für Schülerinnen und Schüler der Minderheit der Sinti und Roma: Land qualifiziert zwölf Sintezzas und Sintos zu Bildungsberatern

18.03.2014 – Einladung zur Feierstunde mit Zertifikatsübergabe anlässlich des Abschlusses der ersten Qualifizierungsmaßnahme »Bildungsberater/innen für Kinder und Jugendliche der Minderheit der Sinti und Roma in der Schule«

13.03.2014 – MEDIENINFORMATION: Bildungsberater/innen für Schüler der Minderheit deutscher Sinti und Roma an den Schulen des Landes Schleswig-Holstein

12.03.2014 – MEDIENINFORMATION: Postkarten-Kampagne zur Europawahl 2014 gegen Rechtspopulismus und Rassismus

29.12.2013 – MEDIENINFORMATION: Zu dem Statement von CSU-Generalsekretär Steuer: »Armutszuwanderung nach Deutschland«

17.11.2013 – Stellungnahme zum Artikel im SHZ vom 17. November 2013

11.11.2013 – PRESSEMITTEILUNG: Jahreshauptversammlung 2013

Auszug von den dem Landesverband zugegangenen SOLIDARITÄTSBEKUNDUNGEN betreffend der NPD-Wahlwerbung zur Bundestagswahl: »Geld für die Oma statt Sinti & Roma«

11.09.2013 – PRESSEMITTEILUNG: NPD-Wahlwerbung zur Bundestagswahl: »Geld für die Oma statt Sinti & Roma«

21.08.2013 – PRESSEMITTEILUNG: Verband Deutscher Sinti und Roma e. V. – Landesverband Schleswig-Holstein stellt Strafanzeige gegen die NPD

14.11.2012 – PRESSEMITTEILUNG: Zur Aufnahme der Sinti und Roma in die Landesverfassung des Landes Schleswig-Holstein als nationale Minderheit

25.10.2012 – PRESSEMITTEILUNG: Zur Einweihung des Denkmals für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas in Berlin

22.10.2012 – PRESSEMITTEILUNG: Einladung zu einem musikalischen Abend des Austausches und zur Filmpremiere des Dokumentarfilms NEWO ZIRO

30.06.2010 – PRESSEMITTEILUNG: Sommerfest mit politischem Gewicht