Ehrung „Meilenstein“

auszeichnung

meilenstein_logo

 

 

 

In den letzten 23 Jahren hat der Verband Deutscher Sinti und Roma e. V. – Landesverband Schleswig-Holstein einiges für die nationale Minderheit der deutschen Sinti und Roma erreicht. Dieses wäre ohne Unterstützung vieler Weggefährten und Förderer nicht möglich gewesen. Menschen, die dem Landesverband in ihrer Funktion oder einfach nur als Freund stets zur Seite gestanden und sich für die Belange der Sinti und Roma eingesetzt haben. Auch die Aufnahme der deutschen Sinti und Roma in die Landesverfassung des Landes Schleswig-Holstein wäre ohne diese Personen nicht möglich gewesen.

Der Landesverband hat jetzt mit der Auszeichnung »Schleswig-Holsteinischer Meilenstein« eine Ehrung ins Leben gerufen, die erstmals im Jahr 2013 an einige langjährige und treue Wegbegleiter vergeben wurde. Die Auszeichnungen werden jährlich, persönlich im Rahmen des Jahresempfanges überreicht.

Die offiziellen Vergabekriterien lauten: Frauen und Männer, die sich über eine lange Zeit für den Verband Deutscher Sinti und Roma e. V. – Landesverband Schleswig-Holstein oder eine seiner verbundenen Organisationen verdient gemacht haben, den Verband oder die Anliegen der Minderheit der Sinti und Roma in Schleswig-Holstein, Deutschland oder Europa gefördert, geschützt oder unterstützt haben – durch ein besonders herausragendes, soziales, humanistisches oder unbürokratisches Engagement für die Minderheit der Sinti und Roma, verdienen Dank und Anerkennung. Als äußeres Zeichen des Dankes stiftet der Verband Deutscher Sinti und Roma e. V. – Landesverband Schleswig-Holstein auf Vorschlag des Landesvorstandes die Auszeichnung »Schleswig-Holsteinischer MEILENSTEIN«

 

Folgende Personen sind Träger der Auszeichnung »Schleswig-Holsteinischer MEILENSTEIN«

Im Jahr 2016:

Renate Schnack, Minderheitenbeuaftragte der Landesregierung Schleswig-Holstein

(Laudatio als PDF)

Daniel Strauß, Verband Deutscher Sinti und Roma Baden-Württemberg

(Laudatio als PDF)

Im Jahr 2015:

Zentralrat der Juden in Deutschland
(Laudatio als PDF)

Rudko Kawczynski, Vorsitzender der Rom und Cinti Union
(Laudatio als PDF)

Marianne Wilke, VVN-Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten
(Laudatio als PDF)

Im Jahr 2014:

Björn Engholm, Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein a. D.
(Laudatio als PDF)

Grußwort von Björn Engholm anlässlich der Verleihung:

Romani Rose, Vorsitzender des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma
(Laudatio als PDF)

Thomas Matuszek, Mitbegründer des Landesverbandes Deutscher Sinti und Roma in Schleswig-Holstein
(Laudatio als PDF)

Im Jahr 2013:

Heide Simonis, Ministerpräsidentin des Landes Schleswig-Holstein a. D.
(Laudatio als PDF)

Günter und Ute Grass, Schriftsteller, Künstler und Literatur-Nobelpreisträger
(Laudatio als PDF)

Zazie Schubert-Wurr, Musikproduzentin und Dipl.-Sozialpädagogin
(Laudatio als PDF)

Sylvia Träbing-Butzmann, Journalistin und Ethnologin
(Laudatio als PDF)

 

One thought on “Ehrung „Meilenstein“”

Comments are closed.